Mitmachen, Mitkochen & Gewinnen
Das total verrückte Benefiz-Kochevent

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist eine Verordnung der Europäischen Union, mit der die Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch private Unternehmen und öffentliche Stellen EU-weit vereinheitlicht werden. Dadurch soll einerseits der Schutz personenbezogener Daten innerhalb der Europäischen Union sichergestellt und auch andererseits der freie Datenverkehr innerhalb des Europäischen Binnenmarktes gewährleistet werden.

Zusammen mit der sogenannten JI-Richtlinie für den Datenschutz in den Bereichen Polizei und Justiz bildet die DSGVO seit dem 25. Mai 2018 den gemeinsamen Datenschutzrahmen in der Europäischen Union. Deshalb wurden die Regelungen zum Datenschutz aktualisiert, die Einwilligungserklärung und die Datenschutzhinweise. 

Der Schutz Ihrer individueller Privatsphäre bei der Verarbeitung, Speicherung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten und ist ein wichtiges Anliegen, dass Sandra Owoc, die Initiatorin des Benefiz-Kochevents, sehr ernst nimmt unter Berücksichtigung des Stands der Technik sowie Art und Umfang der Datenverarbeitung. Die Vorgaben des Gesetzgebers erlaubt es, dass das Benefiz-Kochevents keinen externen Datenschutzbeauftragten benennen muss.  Bitte informieren Sie sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung auf dieser Website. Änderungen der Datenverarbeitungen werden regelmässig aktualisiert, sobald dies gesetzlich erforderlich ist. Sollten Sie Fragen zum Thema Datenschutz und Verwendung Ihrer Daten haben, wenden Sie sich bitte an Sandra Owoc unter den im Impressum aufgeführten Kontaktdaten.

Wenn Sie als Interessent diese Website aufrufen, nutzen Sie das hier veröffentlichte Online-Angebot. Ihre hierbei  übersendeten Personendaten dienen zur Verfügungstellung dieser Onlinepräsenz mit seinen Inhalten und Funktionen, zur Erfüllung vertraglicher (Dienst- und Service)Leistungen, der Kontaktpflege (wie Beantwortung Ihrer Anfragen) sowie zum Zwecke der Unternehmenswerbung und etwaiger Marketingpräsentationen.

Im Rahmen der Organisation des Events Siegburger Suppensause könnten zum Zwecke der Zusammenarbeit die Vermittlung Ihrer Daten an Dritte erforderlich sein (z.B. Druckerei, Pressebereichterstattung). Sofern dies geschieht, erfolgt dies aufgrund Ihrer vorherigen Einwilligung, einer rechtlichen Verpflichtung und auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. Art. 6Abs.1DSGVO.

Persönliche Daten, die Sie an Sandra Owoc als Initiatorin des Benefiz-Kochevents übersenden, werden nach den Vorschriften der Daten­schutz-Grund­verordnung (DSGVO), des Bundes­datenschutz­gesetzes (BDSG) und anderer rechtlicher Bestimmungen, die für den elektronischen Geschäfts­verkehr gelten, verarbeitet.

Bei jedem Besuch dieser Internet-Seite und bei jedem Aufruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang protokolliert. Dies sind:

  • Namen der Datei sowie Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • die Seiten, von der aus die Datei angefordert wurde
  • die übertragene Datenmenge
  • der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • die Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
  • die IP-Adresse des Clients
  • Cookies, die von der Anwendung gesetzt werden

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner über den Browser abgelegt werden. Sie dienen der Erkennung zwischen Nutzer und Anbieter, um bestimmte Funktionen und Angebote technisch möglich zu machen.Sie können die Verwendung von Cookies in den Einstellungen Ihres Browser unterbinden. Technisch notwendige Cookies werden nach Art.6Abs.1Satz1DSGVO verarbeitet, da diese zwingend für die Bereitstellung der Website benötigt werden. Soweit darüber hinaus auf Web­seiten anderer Anbieter verlinkt wird, gilt diese Daten­schutz­erklärung nicht für deren Inhalte. Zum Zwecke des Online-Marketings eingesetzte Cookies können Sie über widersprechen: zum einen über die US-Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Hinweis: Bei Deaktivierung von Cookies können ggf. nicht alle Funktionen des jeweiligen Onlineangebotes präsentiert und genutzt werden.

Ihre persönlichen Daten, die Sie hier mitteilen, werden zu dem Zweck verwendet, für den Sie Ihr Einverständnis zur Nutzung und Weitergabe gegeben haben. Erhebungen von bzw. Übermittlungen an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechts­vorschriften. Sandra Owoc verpflichtet sich selbstverständlich zur Verschwiegenheit. Neben der Datenverarbeitung zur Kontaktaufnahme verwendet Sandra Owoc Ihre Bestandsdaten sowie Vertragsdaten (Beispiel Zahlungsinformationen für Sponsoren/Srtgelder) zur Erfüllung von Vertragsverpflichtungen und Serviceleistungen (Art.6/Abs.1).

Auf dieser Internetseite ist ein Kontaktformular zum Zwecke der elektronischen Kontaktaufnahme veröffentlicht. Verpflichtend gekennzeichnete Eingabefelder sind für etwaige Vertragsvereinbarungen zwingend erforderlich. Sobald Sie dieses Onlineformular nutzen, werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten übermittelt und gespeichert. Das selbe gilt bei Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse. In diesem Fall werden die übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert, diese können sein:

  • Ihre Personendaten (Namen, Adressen)
  • Kontaktdaten (Telefonnummern, Emailadressen)
  • Textinhalt (Ihre Nachricht)
  • Vertragsdaten (individuell u.a. bei Teilnahme am Event)
  • Nutzungsdaten (siehe o.a. Metadaten)


Nach Art.15 DSGVO in Verbindung mit §34 des Bundes­daten­schutz­gesetzes (BDSG) haben Sie als Nutzer das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, welche Ihrer persönlichen Daten von Anbieter dieser Website gespeichert werden. Hierzu gehört auch das Rechte auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde. Sie können eine einmal erteilte Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personen­bezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Personenbezogenen Daten werden dann gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht. Hinweis: Die von Sandra Owoc verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art.17+18DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Nach gesetzlichen Vorgaben erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß §147Abs.1AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, zur Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

Sandra Owoc unterhält als Initiatorin der Siegburger Suppensause sogenannte Online-Seiten auf sozialen Netzwerken (Beispiel Facebook). Dort veröffentlichen wir Informationen u.a. über das Event, den Ablauf, teilnehmende Partner, Sponsoren, Benefizpartner und viele Infos mehr. Diese dienen ausschließlich zur Erstinformation und Präsentation des Benefiz-Engagements.  Rufen Sie als Nutzer diese Seiten auf und kommunizieren über diese mit Sandra Owoc, so gelten automatisch die Geschäftsbedingungen und Richtlinien zur Datenverarbeitung dieser Anbieter (ggf. unter einer anderen Gesetzgebung, wenn der Betreiber seinen rechtlichen Firmensitz nicht in der EU hat).  Soweit nicht anders gekennzeichnet,  verarbeitet Sandra Owoc die dort veröffentlichten Daten und Informationen nach den hier veröffentlichten Richtlinien gemäß der DSGVO.

Zum Zwecke der Projektpräsentation nutzt Sandra Owoc Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbieten, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten zu verwenden. Im Falle des Anklickens solcher Dateien ist Ihre IP-Adresse für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Diese Drittanbieter verwenden Pixel-Tags, das sind quasi nicht sichtbare Grafiken (sogenannte Web Beacons) u.a. zur Auswertung der Besucheranzahl auf deren Websites. Solche Informationen werden  in Cookies auf dem Nutzergerät abgespeichert werden.

Neben der  Registrierung auf dieser Website können Sie sich auch mit Facebook Connect registrieren. Anbieter dieses Dienstes ist die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Wenn Sie sich für die Registrierung mit Facebook Connect entscheiden und auf den “Login with Facebook”- / “Connect with Facebook”-Button klicken, werden Sie automatisch auf die Plattform von Facebook weitergeleitet. Dort können Sie sich mit Ihren Nutzungsdaten anmelden. Dadurch wird Ihr Facebook-Profil mit unserer Website bzw. unseren Diensten verknüpft. Durch diese Verknüpfung erhalten wir Zugriff auf Ihre bei Facebook hinterlegten Daten. Dies sind vor allem:

  • Facebook-Name / Titelbild
  • Facebook-Profil- und Titelbild
  • bei Facebook hinterlegte E-Mail-Adresse
  • Facebook-ID
  • Facebook-Freundeslisten
  • Facebook Likes (“Gefällt-mir”-Angaben)
  • Geburtstag / Geschlecht
  • Land / Sprache

Diese Daten werden zur Einrichtung, Bereitstellung und Personalisierung Ihres Accounts genutzt.

Weitere Informationen finden Sie in den Facebook-Nutzungsbedingungen und den Facebook-Datenschutzbestimmungen. Diese finden Sie unter: https://de-de.facebook.com/about/privacy/ und https://www.facebook.com/ legal/terms/.

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://de-de.facebook.com/ policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Übersicht von Drittanbietern sowie ihrer Inhalte (inkl. Widerspruchsmöglichkeiten=Opt. Outs)

Schriftarten von Google LLC./ Google Fonts  https://www.google.com/fonts

Serveraufruf bei Google erfolgt im Regelfall in den USA
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy
Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated

 Videos der Plattform “YouTube” des Drittanbieters Google LLC,

1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy/
Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated/

E-Mail
Infos
Instagram